4myHealth Patientenverwaltung

Kategorien: ,

Lieferzeit: 3 - 7 Werktage

null

Info Produkt

Dieses Produkt ist ein Info Produkt und kann im Kaisermed Onlineshop nicht gekauft werden. Bei Kaufinteresse setzen Sie sich bitte direkt mit dem Anbieter in Verbindung. Dafür bieten wir Ihnen auf der Anbieterseite die Kontaktdaten des Anbieters mitsamt Kontaktformular.

4myHealth Patientenverwaltung & Praxissoftware 

  • Modern, Innovativ, Einfach
  • 100% Webbrowser – 100% Funktionalität
  • Laptop, Computer, Smartphone, Tablet

 

DIE MODERNSTE ALTERNATIVE FÜR MEHR SERVICE FÜR IHRE PATIENTEN

Die Verwaltung einer Ordination ist umfangreich und bedarf wie in jedem anderen Unternehmen einer guten Infrastruktur und den richtigen Werkzeugen. Eine gute Praxissoftware ist dabei besonders für optimierte Arbeitsabläufe wichtig, um mehr Zeit für Patienten zur Verfügung zu haben. Dabei ist eine EDV Unterstützung heute kaum wegzudenken. Die Wahl der richtigen Praxissoftware ist jedoch oft schwierig und war immer mit der Anschaffung und der Wartung von teuren Serversystemen verbunden. Alte, starre Systeme die kaum Flexibilität für ein modernes und mobiles Arbeiten erlauben, waren bisher immer ein Hindernis.

4myHealth hat bereits vor fünf Jahren begonnen ein Termin- und Patientenverwaltungssystem zu entwickeln, dass den heutigen Anforderungen einer modernen Arztpraxis gerecht wird. Nur mittels Browser und dem Internet sind dabei alle Funktionen, jederzeit und von allen Geräten verfügbar. Heute verwalten wir über 300.000 Patienten mit über 650.000 Konsultationen in unterschiedlichen Fachrichtungen. Die 4myHealth Praxissoftware ermöglicht

 

  • Sicheres Arbeiten vom Smartphone, Tablet oder dem Computer
  • Alle Funktionen in einem System (Termine, Konsultation, Verrechnung, u.v.m.)
  • Betrieb im Hochsicherheitsrechenzentrum in Wien

 

HERAUSFORDERUNGEN MODERNER PRAXISSOFTWARE

Es ist nicht mehr zeitgemäß, an Programme, die nur auf einer Plattform funktionieren, gebunden zu sein und Daten nur an einem Ort verfügbar zu haben. Die Anforderungen an moderne Arztsoftware muss in modernen Lösungen ohne teure Server in der Ordination bereitgestellt werden. Mobiles Arbeiten und schneller, sicherer Zugriff auf Patientendaten, Dokumente, Rezepte, Überweisungen, Bilder und Rechnungen, ist mit moderner Technologie möglich und das hat sich die 4myHealth bereits von Anfang an zunutze gemacht hat.

 

WIE PROFITIERT DER ARZT UND DER PATIENT?

Als Wahl- und Privatarzt steht das Service am Patienten im Mittelpunkt. Das 4myHealth System unterstützt dabei und erlaubt neben der online Terminvereinbarung und Terminerinnerung auch das Ausfüllen der Anamnese am Tablett im Warteraum. Mit der übersichtlichen Darstellung und dem schnellen Zugriff auf Dokumente, Bilder und Rezepte, gewinnt der Arzt wertvolle Zeit, die er seinen Patienten widmen kann. Auch von unterwegs hat der Arzt alle Informationen seiner Patienten griffbereit und kann seine Patienten bestmöglich betreuen.

 

WAS BIETET DIE 4MYHEALTH PRAXISSOFTWARE?

Das 4myHealth System benötigt lediglich einen Webbrowser und Internet. Der Arzt entscheidet ob der Zugriff mittels MS Windows, Apple, dem Tablett oder dem Smartphone erfolgt. Termine, Räume, Standorte, An-Abwesenheitszeiten werden im gleichen System verwaltet wie der gesamte Patientenakt. Einige wesentliche Funktionen sind dabei:

 

  • Anamnese (digitaler Fragebogen) am Tablett im Warteraum
  • Aufgabenverwaltung und Befundempfang
  • Konsultation mit Historie und vielen Zusatzinformationen und Suchfunktionen
  • Bilder mit dem Smartphone aufnehmen und Bildverwaltung mit Einzeichnen im Originalbild
  • Dokumente per „Drag and Drop“ hinzufügen
  • Medikamentendatenbank (AGES oder SISIX)
  • Rezepte aus Vorlagen oder Magistrale Rezepte erstellen
  • Kostenvoranschlag und Varianten erstellen und in Rechnungen umwandeln
  • Leistungen, Versicherungscodes hinterlegen und in Rechnungsvorlagen verwenden
  • Registrierkasse, Kassabuch, Rechnungsstatistiken und Export für die Buchhaltung
  • Arzt- Kollegenbriefe, Vorlagen, Fragebogen verwalten und individualisieren
  • OP Verwaltung und OP Anmeldung
  • Audioaufnahmen verwalten
  • 4myHealth Telenachsorge für Telemedizin mit 4myHealth App

 

HILFE, SUPPORT UND WEITERENTWICKLUNGEN

Das gesamte 4myHealth Team ist sich seiner Verantwortung bewusst. Und auch deswegen, wird SUPPORT und HILFE großgeschrieben. In unseren Serviceleistungen sind u.a. folgende Leistungen beinhaltet:

  • Hilfestellung über Telefon, eMail, Bildschirmübernahme oder auch persönlich vor Ort
  • Laufende Updates (Medikamentendatenbank, ICD10, Versicherungscodes) sowie Programmerweiterungen für neue Funktionen
  • Adaptierung bei neuen Vorschriften (DSGVO, Registrierkasse)

 

SICHERHEIT

Die Sicherheit aller Daten ist das oberste Gebot und das betrifft ganz speziell die Patienten- und medizinischen Daten. Bei der 4myHealth Praxissoftware ist daher die gesamte Kommunikation verschlüsselt. Mit dem Betrieb im ISO zertifizierten Hochsicherheitszentrum in Wien, das den Zugang biometrisch sichert, den Server gegen Feuer, Wasser, Hitze und Stromunterbrechung schützt und eine regelmäßige Datensicherung des gesamten Systems vornimmt, werden alle Sicherheitsanforderungen erfüllt. Alle Daten in der Datenbank sind verschlüsselt und können nur im 4myHealth System mit den jeweiligen Berechtigungen entschlüsselt werden.

  • Benutzerlogin mit Berechtigungssystem jedes Benutzers
  • Passwort mit Schutz bei mehrmaliger, fehlerhafter Eingabe
  • 2 Faktor Authentifizierung per eMail oder Telefon
null

Zusatzleistungen

– Einrichtung und Konfiguration (Vorlagen, Leistungen, Anwender, Kalender)
– Schulungspauschale
– Support und Wartung
– Betrieb des Systems im Hochsicherheits Rechenzentrum
– Telnachsorge
– Laufende Updates und Programmerweiterungen

Anbieter

logo_4myhealth_380_380

4myHealth GmbH

Lieferländer

  • EU – Europäische Union
0/5 (0 Reviews)

Häufig gestellte Fragen zur 4myHealth Patientenverwaltung

Die wichtigsten Fragen über die 4myHealth Patientenverwaltung

Was unterscheidet 4myHealth von anderen Praxissoftware Lösungen?

4myHealth benötigt keinen eigenen Server in der Ordination. Das System kombiniert Terminverwaltung für Räume, Ressourcen, Standorte und unterschiedliche Anwender inklusive online Terminreservierung mit einem modernen und intuitiven Patientenverwaltungssystem. Ohne Programminstallation wird nur ein Webbrowser auf dem Computer oder Tablet benötigt, um den gesamten Prozess in der Ordination, inklusive Abrechnung, abzuwickeln.






3.6/5


(5 Reviews)

Wie kann ich von meinem aktuellen System auf 4myHealth umsteigen?

Der Umstieg ist denkbar einfach. Das erfahrene Team von 4myHealth übernimmt und migriert alle Daten vom Bestandssystem und ermöglicht so ein nahtloses Weiterarbeiten.






3.6/5


(5 Reviews)

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich in der Ordination?

Das 4myHealth System ist ein 100% webbasiertes Programm mit dem Sie lediglich einen Computer oder Tablet (Apple oder Windows), Internet und einen Webbrowser benötigen. Ein Zugriff aus der Ordination, von verschiedenen Standorten oder auch von unterwegs (beispielsweise aus dem Spital) ist rund um die Uhr möglich. Optional ist zur Sicherheit eine zusätzliche Zwei-Faktor Authentifizierung möglich.






3.6/5


(5 Reviews)

Welchen Support bietet 4myHealth für seine Patientenverwaltung an?

Bei Fragen und Hilfestellungen steht das 4myHealth-Team seinen Kunden persönlich, am Telefon, per E-Mail oder auch via Bildschirmübernahme zur Verfügung. Der Erfolg von 4myHealth basiert auf zufriedenen Kunden die laufend das Service und die moderne, intuitive Funktion des Systems an Kollegen weiterempfehlen.






3.6/5


(5 Reviews)

Sind meine Daten sicher?

Es gibt keinen geschützteren Ort, Daten aufzubewahren, als in einem ISO zertifiziertem Rechenzentrum. Alle medizinischen und DSGVO-relevanten Daten sind verschlüsselt gespeichert.






3.6/5


(5 Reviews)

Wie kommt der Arzt an seine Daten?

Jeder Anbieter von Ärzte-Software ist in Österreich verpflichtet, die Daten zumindest im Normdatensatzformat bereitzustellen. Das 4myHealth System baut auf einer modernen und strukturierten Datenbank auf; bei Bedarf können alle Daten elektronisch exportiert werden.






3.6/5


(5 Reviews)

Für welche Fachgruppen und Ärzte eignet sich das 4myHealth-System?

Das 4myHealth System ist bereits für zahlreiche Wahl- und Privatärzte in unterschiedlichen Fachbereichen im Einsatz: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Kinder- und Jugendheilkunde, Dermatologie, Gynäkologie, Urologie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Plastische und ästhetische Chirurgie, Psychotherapie, Physiotherapie, u.v.m. Das System erlaubt unter anderem auch die Abrechnung von kleinen Kassen und kann mit dem e-Card-System verbunden werden. Für GKK-Abrechnung ist das 4myHealth System derzeit noch nicht vorbereitet.






3.6/5


(5 Reviews)

Wie werden bei 4myHealth die Preise gestaltet?

Das 4myHealth System kann in drei Varianten lizenziert werden. Es steht ein Preismodell für Praxisgründer (keine bis wenig Patienten), ein Modell für mittlere Praxisgröße und auch eines für große Ordinationen zur Verfügung. Bereits in der sogenannten START Version sind alle wichtigen Funktionen enthalten. Zusatzoptionen für Befundempfang, kleine Kassenabrechnung inkl. e-Card, Schnittstellen, SMS Versand und eine integrierte Registrierkasse können individuell und jederzeit zusätzlich lizenziert werden. Für die Lizenz, Einrichtung, das Setup und die Schulung des Systems wird je nach Variante eine einmalige Gebühr verrechnet. Das monatliche Entgelt beinhaltet den Betrieb des Servers im Hochsicherheitsrechenzentrum, den Support sowie laufende Updates mit neuen Funktionen. Ein individuelles Angebot erfolgt nach einer persönlichen Präsentation.






3.6/5


(5 Reviews)

Gibt es die Möglichkeit, 4myHealth zum Kennenlernen vorab zu testen?

Ein Testzugang ist auf Anfrage möglich und wird nach vorangehender, kurzer Einführung für einen definierten Zeitraum kostenlos angeboten.






3.6/5


(5 Reviews)
3.6/5 (5 Reviews)

Bisher haben Sie sich keine Produkte angesehen