Infusionsboxen

Infusionsboxen Topseller

Infusionsboxen Unterkategorien

Infusionsboxen

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Infusionsboxen

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL-Leistungen) haben in der niedergelassenen Praxis einen hohen Stellenwert. Sie schließen aus therapeutischer Sicht eine wichtige Lücke, die entsteht, wenn potenziell sinnvolle und wirksame Behandlungsmethoden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. Beispiele für typische IGeL-Leistungen sind einige Akupunkturbehandlungen oder Impfungen, die nicht zu den Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen gehören. Auch die orthomolekulare Therapie oder die Homöopathie gehören nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Gleichzeitig können sinnvoll abgestimmte Therapien mit Vitaminen, homöopathischen Substanzen oder Mineralstoffen bei diversen Krankheitsbildern positive Effekte haben, die Lebensqualität steigern und den Heilungsprozess fördern.

Welchen Ansatz verfolgen die orthomolekulare Medizin und die Homöopathie?

Die orthomolekulare Medizin ist ein therapeutischer Ansatz, der sich mit der Behandlung von Erkrankungen durch die optimale Versorgung mit Nährstoffen beschäftigt. In der orthomolekularen Medizin geht davon aus, dass viele Erkrankungen durch einen Mangel an essenziellen Nährstoffen verursacht werden. Durch die Zufuhr der fehlenden Nährstoffe kann das Ungleichgewicht ausgeglichen werden, was zu einer Linderung und Besserung der Symptome führt. Die orthomolekulare Medizin als komplementärer Ansatz zur Behandlung von Krankheiten hat sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt, da sie eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen ermöglicht und die herkömmliche Schulmedizin sinnvoll ergänzt. Die Homöopathie ist ebenfalls eine alternative Behandlungsmethode, die auf dem Prinzip der Ähnlichkeit basiert. In der Homöopathie werden Substanzen, die Symptome bei einem gesunden Menschen hervorrufen, bei einer kranken Person zur Linderung der Symptome eingesetzt. Dieses Ähnlichkeitsprinzip funktioniert, da die homöopathischen Arzneimittel stark verdünnt oder potenziert werden. Beispielsweise entspricht eine D3-Verdünnung einer 1 zu 1000-Verdünnung des Arzneistoffs. Homöopathische Mittel werden häufig in Form von Globuli (kleine Kügelchen) oder in Tropfenform angeboten und sind rezeptfrei erhältlich. Die Wahl des richtigen Mittels hängt von der individuellen Symptomatik ab und sollte immer in Absprache mit einem Arzt oder Homöopathen erfolgen. Die Homöopathie ist eine sanfte Behandlungsmethode, die neben der Linderung der Symptome auch das allgemeine Wohlbefinden fördern kann. Da sie keine Nebenwirkungen hat, kann sie bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen angewendet werden. In den Infusionsboxen von KAISER + LANNER befinden sich ebenfalls die homöopathischen Mittel in Ampullen Form zur intravenösen Verabreichung. KAISER + LANNER  bietet Ihnen von Medizinern entwickelte und von der Apotheke zusammengestellte Infusions- und Therapiekonzepte in vollständigen Infusionsboxen an, die je nach Konzept und Bedarf hoch dosierte Vitamine, Mineralstoffe und homöopathische Substanzen enthalten. Die Boxen beinhalten alle benötigten Arzneimittel und Medizinprodukte zur intravenösen Verabreichung für 10 Behandlungen. Die beiliegenden Medizinprodukte wie beispielsweise das Infusionsbesteck Primeline oder auch das Venenpunktionsbesteck, auch „Butterfly“ genannt, können hier im Shop einfach und schnell auch einzeln bestellt werden. Außerdem werden laufend Fortbildungen zur Orthomolekularmedizin für Ärzte organisiert und angeboten.

1. "Akut Virus"

Enthält hochdosiertes Vitamin C, eine Zusammenstellung von Substanzen aus der Gruppe der B-Vitamine, Zink, Magnesium und homöopathische Mittel, bei denen die viruzide Wirkung seit Jahrhunderten bekannt ist.

2. "Akut Bakt"

Bei einem akuten bakteriellen Infekt kann die Infusionsbox „Akut Bakt“ komplementär zur Antibiotikatherapie eingesetzt werden. Sie enthält neben hochdosiertem Vitamin C als Radikalfänger Zink zur Immunstärkung und weitere natürliche und biologische Wirkstoffe.

3. "Schutz Infekt"

Vor allem im Herbst und Winter sind Patienten anfällig, was Infekte der oberen Atemwege anbelangt. Hier kann eine unterstützende Infusionstherapie mit hochdosierten B-Vitaminen, Vitamin C, Zink, Glutathion und weiteren Bestandteilen unterstützend helfen, die Immunabwehr zu stärken und den Körper gleichzeitig zu entgiften.

4. "Nerven"

Patienten berichten immer wieder über Zeiten erhöhter Stressbelastung im Job oder im familiären Umfeld. Chronische Erschöpfungssyndrome nehmen von Jahr zu Jahr weiter zu. Mit zielgenauen Infusionen, die hoch dosiertes Vitamin C, B-Vitamine, Vitamin H, das Enzymreaktionen aktiviert und weitere Bestandteile enthalten, können Sie die Lebensqualität der Patienten erhöhen und das „Nervenkostüm“ stärken.

5. "Beauty"

Zur Unterstützung der Zell-Regeneration, für den Kollagenaufbau und die Revitalisierung empfehlen wir die Kaiser Lanner-Box 5 „Beauty.“ Vitamin H, Vitamin B12 und Folsäure sowie Vitamin B5 (Pantothensäure) regenerieren die Körperfunktionen. Vor allem Vitamin B5, das an der Herstellung von Aminosäuren, Proteinen und Fettsäuren im menschlichen Körper beteiligt ist, ist essenziell für schöne Haare, Nägel und eine strahlende Haut.

6. "Hangover"

Eine Infusionstherapie zur Regeneration und zur allgemeinen Leistungssteigerung ist vor allem für Sportler und in gleicher Weise auch für Patienten indiziert, die im Alltag großen Herausforderungen ausgesetzt sind. Mit der Infusionstherapie werden verschiedene aufeinander abgestimmte Mineralstoffe und Spurenelemente sowie die Vitamine der B- und C-Gruppe zugeführt. Informationen und Bestellungen sind ausschließlich für österreichische Ärzte möglich! Unter infusionsboxen@apo-neumarkt.at