Handschuhe

Handschuhe

Zeigt alle 11 Ergebnisse

Handschuhe Beschreibung

  • Wussten sie, dass in Deutschland jährlich 83,6 Millionen OP- verbraucht werden?
  • Wussten sie, dass der erste Handschuh vor ca. 3000 Jahren in der Bibel erwähnt wurde?

Einsatz von Einmalhandschuhen

Täglich werden verschiedenste Formen von Einweghandschuhen im medizinischen Bereich (Praxis, Krankenhaus oder Labor) als Schutzhandschuhe eingesetzt. Als Teil der individuellen Schutzausrüstung für Patienten- und Eigenschutz zählen unter anderem regelmäßige Händedesinfektion, Mundschutz und das Tragen von medizinischen- Handschuhen. Während Einweghandschuhe die Keimübertragung auf den Patienten verhindert, schützt es gleichzeitig den Träger vor potenziell infektiösen Erregern. Darüber hinaus dient der Einmalhandschuh auch als Chemikalienschutz beim Umgang mit für die Haut unzuträglichen Stoffen.

Sterile und unsterile medizinische Handschuhe

Für Tätigkeiten wir z.B. Untersuchungen am Patienten, Laboruntersuchungen oder Verbandswechsel werden meist unsterile Untersuchungshandschuhe verwendet. Speziell sterile Einweghandschuhe wie z.B. OP- Handschuhe werden hingegen bei operativen Eingriffen eingesetzt, um das Tastgefühl möglichst wenig zu beeinträchtigen. Handschuhe bestehen aus Materialen wie Latex, Nitril oder Vinyl. Latexfrei sind Nitril- und Vinylhandschuhe und kommen besonders bei Latex Allergie zum Einsatz. Auch die Richtige Größe spielt eine Rolle, um den optimalen Sitz der medizinischen Handschuhe zu garantieren.

Gepudert und Puderfreie Einmalhandschuhe

Mögliche Ausführungsarten unterscheidet man zwischen gepudert und puderfreien Handschuhen. Die Puderung kann unter Umständen eine Alleriereaktion verstärken, daher sind medizinische Handschuhe meist ungepudert und stattdessen mit einer speziellen Innenbeschichtung versehen. Der AQL- Wert (akzeptiertes Qualitätslevel) ist der Maßstab, der die Fertigungsqualität angibt. Dieser Wert ist ein Qualitätsindikator für die Dichtigkeit des verwendeten Materials. Besonders sicher sind Medizinische Handschuhe mit einem niedrigen AQL- Wert. Auch die Reißfestigkeit und Dehnfähigkeit spielen eine wichtige Rolle. Bei KaiserMed finden Sie sterile, unsterile, gepuderte, ungepuderte, schwarze, weiße und bunte medizinische Einmalhandschuhe für jeden Bedarf.