Thermosept® PAA additive | 5 LT | 1 Stück

167,24  exkl. MwSt.

Jetzt bestellen und 33 KAISERTALER im Wert von 3,30  verdienen!

Thermosept® PAA additive

Thermosept® PAA additive ist ein Teil des 2- Komponenten- Systems zur Desinfektion von flexiblen Endoskopen auf Aktivsauerstoffbasis.

Thermosept® PAA additive ist nur in Verbindung mit Thermosept® Paa base wirksam, die Wirkung wird hervorgerufen durch Aktivsauerstoff. Es weißt eine umfassende Wirksamkeit auf, von bakterizid, mykobakterizid, fungzid, viruzid, bis hin zu sporizid inkl. C. difficile- Sporen. Das Präparat zeichnet sich durch seine umfassende Wirksamkeit, die kurze Einwirkzeit sowie der sehr guten Materialverträglichkeit aus. Der ausschließliche Verwendungszweck von Thermosept® Paa ist die maschinelle, chemothermische Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in RDG-E.

Zur maschinellen, chemo-thermischen Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in RDG-E.
thermosept® PAA base/additive kann in geeigneten RDG-E, die für den Einsatz von Peressigsäure vorgesehen sind, verwendet
werden.
Bakterizid, Tuberkulozid, Mykobakterizid, Fungizid, Viruzid (gem. DVV / RKI Leitlinie Stand 12/2014 und EN 14476, EN 17111), Sporizid (Clostridium difficile-Sporen) bei 1,0 % – 37 °C – 5 Minuten oder 1,2 % – 35 °C – 5 Minuten.

 

Dosierung:

  • Dosierung: 1 % (10 ml/l) – 37 °C oder 1,2 % (12 ml/l) – 35 °C

thermosept® PAA base und thermosept® PAA additive möglichst zeitgleich dosieren. Falls keine zeitgleiche Dosierung seitens der RDG-E Dosierpumpen möglich ist, zuerst thermosept® PAA base und unmittelbar danach thermosept® PAA additive zudosieren. Diese Reihenfolge aufgrund der Materialverträglichkeiten bitte berücksichtigen.

Die Einwirkzeit beträgt 5 Minuten.

Schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her, so erfüllen sie auch die Qualitäts- Standards von KAISERMED.

Thermosept® PAA additive Zusammensetzung:

100 g Lösung enthalten folgende Wirkstoffe: Kaliumhydroxid, Phosphate und Korrosionsinhibitoren. Kennzeichnung gemäß VO (EG) Nr. 648/2004: < 5 % Phosphate

 

Chemisch-physikalische Daten

  • Dichte:1,1 g/cm3 / 20 °C
  • Form: flüssig
  • Flammpunkt: Nicht anwendbar
  • Farbe: farblos
  • Viskosität, dynamisch:14,9 mPa*s / 20 °C
  • pH:< 1 / 20 °C

Die Komponenten base und additive dürfen nur zusammen angewendet werden. Im Originalbehälter bei Raumtemperatur lagern. Behälter dicht geschlossen halten. Vor Hitze und Sonneneinstrahlungen schützen. thermosept® PAA ist nicht geeignet für Instrumentarium aus Messing und Kupfer, sowie verchromte Instrumente. Gem. EN 17664 sind die Instrumentenherstellerangaben zu beachten und die Materialverträglichkeit ggf. vor der Anwendung sicherzustellen. Dies gilt insbesondere bei der Aufbereitung älterer Endoskope. Diese sollten grundsätzlich auf die Verträglichkeit mit Peressigsäure bewertet werden. Nur für den professionellen Gebrauch. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Größen:

  • 5 LT

Für größere Stückmengen fragen Sie hier nach Preis und Verfügbarkeit

Hygienemanagement

Ein richtig durchgeführtes und optimal konzipiertes Hygienemanagement ist eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Praxisalltag und den Schutz von Patienten und Anwendern. Mit hochwertigen Produkten, praktischen Hilfsmitteln und Serviceleistungen bietet Schülke ein rundum professionelles Hygienemanagement. Unser Produktangebot ist optimal aufeinander abgestimmt. Dazu gehören Handschuhe und Schutzbekleidung, Produkte zur Desinfektion, Reinigung und Pflege sowie zur Dekolonisation von multiresistenten Erregern (MRE).

Zusatzleistung

  • persönliche Beratung
null

KAISERMED Handel

Versandinfo

Versandkostenfrei ab 100,00 €*

Persönliche Beratung von Experten

null

Paul Kaiser

Customerservice

Das Einlösen und Sammeln von KAISERTALERN ist nur mit einem Kundenaccount möglich.

Zusätzliche Information

Größe

6 LT, 20 LT

Kunden kauften auch