Angebot!

Octenilin® Wundgel AKTION-ABLAUF 03/24

5,64  exkl. MwSt.

Art.-Nr.: N/A

Für chronische Wunden und Verbrennungswunden

Versorgt die Wunde optimal mit Feuchtigkeit

Zur Inaktivierung von Keimen

20 oder 250 ml

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Sammle jetzt 1 KAISERTALER im Wert von 0,10 !
Sammle jetzt 1 KAISERTALER im Wert von 0,10 !
Clear

Octenilin® Wundgel

Das Octenilin® Wundgel ist ideal zur Befeuchtung und Reinigung von chronische Wunden sowie Verbrennungswunden

Octenilin® Wundgel ist ideal bei chronischen Wunden sowie bei Verbrennungswunden. Eine feuchte Wundumgebung ist optimal, da sich die Hautzellen für den Heilungsprozess teilen müssen. Diese Zellteilung ist am besten möglich, wenn die Wunde mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt ist. Zudem muss die Wunde vor Infektionen geschützt werden. Die besondere Formel von Octenilin® Wundgel versorgt die Wunde optimal mit Feuchtigkeit und wirkt mit Octenidin als Konservierungsstoff inaktivierend auf Keime. Das Präparat ist schmerzfrei, farblos und geruchsabsorbierend.

Als Präparat zur Inaktivierung von Keimen zeigt Octenilin® Wundgel bereits nach 1 Minute Kontaktzeit eine sehr gute Wirksamkeit. Dieses wurde im quantitativen Suspensionsversuch mit hoher Eiweißbelastung (“dirty conditions”) bestimmt. Bereits nach 1 Minute Einwirkzeit zeigen die Ergebnisse, dass octenilin Wundgel gegen alle Prüforganismen ausreichen wirksam war. Dr. P. Goroncy-Bermes, Schülke & Mayr F&E, Norderstedt, 2. März 2007.

Die Wirkung von Octenilin® Wundgel auf zweitgradigen Verbrennungen wurde bei 107 Patienten getestet. Der Feuchtverband konnte aufgrund seiner konservierenden Eigenschaften biss zu 5 Tage auf der Wunde belassen werden, zusätzlich war er gut zu handhaben. Eine Senkung der notwendigen Verbandswechsel konnte erreicht werden, sowie eine Minimierung der Schmerzen für die Patienten. Ein angenehmes Gefühl oder Schmerzfreiheit erlebten 45% der Patienten bei der Erstapplikation. Unverträglichkeitsreaktionen konnten nicht beobachtet werden. Ottomann et al; Unfallkrankenhaus Berlin Zentrum für Schwerbrandverletzte mit Plastischer Chirurgie Berlin, 9. Mai 2005

Es konnten bislang keine Nebenwirkungen beobachtet werden. Bei bekannten Allergien oder Allergieverdacht auf einen der Inhaltsstoffe darf Octenilin® Wundgel nicht verwendet werden. Im Zweifelsfall sollte Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden. Das Wundgel ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Um mögliche Gewebeschädigungen vorzubeugen, darf Octenilin® Wundgel nicht an hyalinem Knorpel, im Ohr und in der Nase, im Auge, der Harnblase und in der Bauchhöhle angewendet werden. Octenilin® Wundgel wirkt nicht reizend, nicht sensibilisierend, schmerzfrei, keine Gewebetoxizität mit Hemmung der Granulation und Epithelisierung. Belegt wurde dies, durch langjährige klinische Erfahrung und durch klinische Untersuchungen an chronischen Wunden.

Größen:

  • 20 ML
  • 250 ML

Schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her, so erfüllen sie auch die Qualitäts- Standards von KAISERMED.

Anwendungshinweise:

Nach der Verletzung die Wunde großflächig mit octenilin® Wundspüllösung spülen und reinigen, um die leicht lösbaren Beläge zu entfernen. Bevor die Wunde mit einer geeigneten Wundauflage abgedeckt wird die Wunde mit octenilin® Wundgel behandeln. Octenilin® Wundgel kann bis zum nächsten Verbandswechsel auf der Wunde belassen werden. Wie oft ein Verbandswechsel durchgeführt werden muss, hängt von der Beschaffenheit der Wunde und der Exsudatmenge ab. Spätestens nach 3 Tagen sollte ein neuer Verband angebracht werden. In Kombination mit Fettgazen ist der Verband täglich zu wechseln und die Wunde zu reinigen. Die Anwendung soll fortgesetzt werden, bis alle Beläge sich entfernen lassen und die Wunde optisch sauber ist.

Standzeit:

  • 20 ML Faltenbalg: 6 Wochen nach Anbruch haltbar
  • 250 ML Tube: 8 Wochen nach Anbruch haltbar
Für größere Stückmengen fragen Sie hier nach Preis und Verfügbarkeit

Zusammensetzung:

Aqua purificata, Propylene Glycol, Hydroxyethylcellulose, Octenidine HCI
Originalität:

Steril, originalitätsverschlossen.

Haltbar bei 25 °C entsprechend Haltbarkeitsangaben.

Chemisch-physikalische Daten

  • Viskosität, dynamisch: ca. 5.050 mPa*s
  • Dichte: ca. 1,01 g/cm3 / 20 °C
  • Flammpunkt:> 100 °C
  • Farbe: fast farblos
  • Form: viskos
  • pH:6,9 / 100 % / 20 °C

Allgemeine Sicherheitshinweise

  • Nicht zur Infusion oder Injektion anwenden!
  • Nicht einnehmen!
  • Nur einwandfreie und unbeschädigte Gebinde verwenden.
  • Produkt vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
  • Zur Vermeidung einer Keimverschleppung bei der Anwendung des octenilin® Wundgels ist darauf zu achten, dass die Verpackung nicht in Kontakt mit der Wunde kommt!
  • Medizinprodukt – Vor Kindern sicher aufbewahren!

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage vor der Anwendung sorgfältig durch.

Hygienemanagement

Ein richtig durchgeführtes und optimal konzipiertes Hygienemanagement ist eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Praxisalltag und den Schutz von Patienten und Anwendern. Mit hochwertigen Produkten, praktischen Hilfsmitteln und Serviceleistungen bietet Schülke ein rundum professionelles Hygienemanagement. Unser Produktangebot ist optimal aufeinander abgestimmt. Dazu gehören Handschuhe und Schutzbekleidung, Produkte zur Desinfektion, Reinigung und Pflege sowie zur Dekolonisation von multiresistenten Erregern (MRE).

  • Persönliche Beratung
Favicon Kaisermed
KAISERMED Handel

Versandinfo:

Persönliche Beratung von Experten:

Paul Kaiser

Kundenpartner

Für das Sammeln von Kaisertalern loggen Sie sich vor Einkauf ein!

Kunden kauften auch