NEU auf KAISERMED: 4myHealth GmbH – PRAXISSOFTWARE

 In NEUKUNDEN, News, Newsletterbeitrag

4myHealth GmbH – „Unserer Verantwortung bewusst“

Der neue Standard in Sachen Praxissoftware

Das österreichische Unternehmen 4myHealth bietet eine 100 Prozent web-basierte Lösung, die Arbeitsabläufe in der Arztpraxis optimiert und um ein Vielfaches vereinfacht. Von Beginn an wird das 4myHealth System mit Ärzten kontinuierlich weiterentwickelt, wobei einfachste und intuitive Bedienung aber auch ein anspruchsvolles Design und die Stabilität hierbei eine ganz zentrale Rolle spielen. 2018 feiert die 4myHealth das fünfjährige Firmen-Jubiläum und verwaltet heute im System bereits mehr als 320.000 Patienten.

Die Datenschutzgrundverordnung, die im Mai 2018 in der EU in Kraft getreten ist, hat den zentralen Ansatz der sicheren Datenhaltung in einem ISO zertifiziertem Rechenzentrum bestätigt. Kunden der 4myHealth waren damit vom ersten Tag an DSGVO konform und viele neue Ärzte und Therapeuten haben sich seither ebenfalls für das 4myHealth System entschieden.

Mit der integrierten Online-Terminreservierung, der Smartphone Synchronisation, der Verwaltung von mehreren Usern, Räumen und Standorten und der integrierten Rechnungslegung, Registrierkasse und statistischen Auswertungen, ist das System für Jungärzte, genauso wie für kleine und große Arztpraxen mit vielen Benutzern bestens geeignet. Mit der Tablet- Anamnese im Warteraum sowie der gesamten Abbildung der Konsultation samt Upload von Dokumenten und Bildern, der einfachen Erstellung von Überweisungen und Rezepten ist eine Digitalisierung der gesamten Arztpraxis nur einen Klick entfernt.

Zusammen mit der eCard-Anbindung und der Abrechnung von kleinen Kassen wird das 4myHealth System zum modernsten System für Wahl- und Privatärzte mit Kassenabrechnung.  Für viele Kunden sind nebst laufenden Innovationen und Weiterentwicklungen vor allem die persönliche Betreuung und die Hilfestellung des 4myHealth Teams, sowie der partnerschaftliche Umgang ein wesentlicher Entscheidungsfaktor.

Laufendes Wachstum, im In- wie im Ausland, zeigen, dass 4myHealth auch international immer öfter als der neue Standard genutzt wird. Dazu passt auch der Leitsatz der 4myHealth: „UNSERER VERANTWORTUNG BEWUSST.

Beitrag zur Entwicklungshilfe

Die NOMA-Hilfe in Afrika arbeitet bereits seit 2017 mit dem System und kann so die Behandlung ihrer „kleinen“ Patienten verbessern. Mit der Möglichkeit das gesamte System im Web-Browser zu bedienen werden IT Kosten minimiert und größtmögliche Flexibilität bei der Nutzung an unterschiedlichen Standorten ermöglicht.

0/5 (0 Reviews)
0

Fangen Sie einfach an zu tippen…