Professionelle Peelings von mesoestetic® – med!peel+ die medizinische Hauterneuerung

 In Allgemein

med!peel+ das medizinische Peeling – Wirkung bei Hauterneuerung mit Sicherheit

Die erfolgreichste Methode, um das Hautbild zu verbessern! Bei mittleren bis tiefen Falten, lichtbedingter Hautalterung, Pigmentflecken und Akne.
Die ausgewählten mesopeel® Produkte sorgen für straffe, regenerierte Haut durch kontrollierte Schälung und zusätzlich aufbauende Pflegeprodukte.

das med.peel mesopeel+ ist eine besonders gründliche Reinigung der Hautoberfläche von sämtlichen Ablagerungen und abgestorbenen Hautzellen, mit gleichzeitiger Hauterneuerung und Hautglättung.

  • Abgestorbene Hornschüppchen auf der Haut werden entfernt
  • Kollagenproduktion wird angekurbelt
  • Harnschicht wird dünner, aktive Hautschicht wird dicker
  • Tiefenreinigung der Poren
  • Haut wird geglättet, Hautbild deutlich verfeinert
  • Unreinheiten werden beseitigt, Akne wird zur Abheilung gebracht
  • Die Talgproduktion wird reguliert
  • Falten werden reduziert oder verschwinden
  • Grauschleier verschwindet

mesopeel MELANOSTOP

Depigmentierender Effekt bei Dyschromia, Hyperpigmentation und Photoaging

mesopeel MELANOSTOP Ampulle

Vorteile von MELANOSTOP

  • pigmentierte Gewebeveränderungen
  • epidermalen Ursprungs
  • oberflächliche und epidermale pigmentierte
  • Gewebeveränderungen
  • lichtbedingte Flecken | Sommersprossen
  • mattes oder unregelmäßiges Hautbild
  • geeignet für hyperpigmentierte Körperareale
  • ph 0,9

Inhaltsstoffe von
MELANOSTOP

  • Azelainsäure 20%
  • Resorcin 10%
  • Phyticsäure 6%

Maximale Einwirkzeit: 5 Gesicht | 2 Hals | 5 Körper

Unsere Empfehlung:

Das professionelle Behandlungsergebnis wird durch eine spezielle Hautpflege daheim unterstützt. cosmelan2 cream ermöglicht das Verblassen oder die Entfernung von Pigmentflecken, die durch Melanin oder andere ungewöhnlich intensive Hautfärbung verursacht wurden. Die spezielle Formulierung der Creme hemmt den enzymatischen Mechanismus der Melanogenese .

mesopeel MELANOPLUS

Punktuell bei Hyperpigmentierung, Altersflecken und Melasmen

mesopeel MELANOPLUS+Neutralisator Ampulle auf weißem Hintergrund

Vorteile von MELANOPLUS

  • Pigmentierte Gewebeveränderungen
  • Altersflecken und lichtbedingte Flecken
  • Post-entzündliche Hyperpigmentierung
  • Melasmen
  • Sommersprossen
  • geeignet für Gesicht, Hals, Dekollete, Körper und Handrücken
  • ph < 1 selbst-neutralisierend

Inhaltsstoffe von
MELANOPLUS

  • Trichloressigsäure 20%
  • Kojisäure 4%
  • Ferulasäure 1%
  • Bexaretinyl complex

Anwendung: 1 bis 4 Lagen

Maximale Einwirkzeit: laut Anleitung

Unsere Empfehlung:

Das professionelle Behandlungsergebnis wird durch eine spezielle Hautpflege daheim unterstützt. melanogel touch treatment spot roll on – mehrmals täglich aufgetragen – hemmt das Tyrosinase-Enzym, welches Melanin produziert .

mesopeel MODIFIED JESSNER

Glogau II bis III bei hormonell bedingte Unreinheiten und unregelmäßigem Teint

mesopeel MODIFIED JESSNER+Neutralisator Ampulle

Vorteile von MODIFIED JESSNER

  • Hautalterung Glogau I bis II
  • Leichte bis mäßige, lichtbedingte Hautalterung
  • Reduziert Linien und oberflächliche Falten
  • Bei mangelnder Straffheit
  • Erweiterte Poren | matter, farbloser Teint
  • Pigmentflecken
  • Lichtbedingte Flecken | unregelmäßiger Hautton
  • Passend für eine Haut, die durch Menopause oder hormonelle Ursachen, zu Akne neigt
  • ph 1,5

Inhaltsstoffe von
MODIFIED JESSNER

  • Salicylsäure 14%
  • Milchsäure 14%
  • Zitrussäure 8%

Maximale Einwirkzeit: 10 Gesicht | 2 Hals | 10 Körper

mesopeel TCA soft 15%

Bei mattem Teint und lichtbedingter Hautalterung Glogau II bis III

mesopeel TCA15% Ampulle

Vorteile von TCA soft 15%

  • Für alle Hauttypen | Hautalterung Glogau II bis III
  • Mäßige lichtbedingte Hautalterung
  • Oberflächliche und mitteltiefe Falten
  • Matter Teint
  • Pigmentflecken
  • Oberflächliche Flecken | Sommersprossen
  • Oberflächliche Aknenarben
  • komedogene Akne
  • ph 0,8 selbst-neutralisierend

Inhaltsstoffe von
TCA soft 15%

  • Trichloressigsäure 15%

Anwendung: 3 bis 4 Lagen

Maximale Einwirkzeit: laut Anleitung

Empfehlung: Kann am gesamten Körper angewendet werden, besonders im Augenbereich

mesopeel PIRUVEX

Bei mattem Teint und lichtbedingter Hautalterung Glogau II bis III

mesopeel PIRUVEX MED Ampulle

Vorteile von PIRUVEX

  • Mäßige/schwere Hautalterung Glogau III bis IV
  • Fortgeschrittene, lichtbedingte Hautalterung
  • Tiefe Falten
  • Unregelmäßiger Teint
  • Schlaffe Haut
  • Epidermale Hyperpigmentierung
  • Mitteltiefe und tiefe Aknenarben
  • ph 0,5

Inhaltsstoffe von
PIRUVEX

  • Piruvicsäure 40%
  • Milchsäure 10%

Maximale Einwirkzeit: 3 Gesicht | 1 Hals | 3 Körper

Empfehlung: Geeignet für jene Haut, die vorher bereits mit oberflächlichen Peelings behandelt worden ist

mesopeel TCA 35%

Bei fortgeschrittener, lichtbedingter Hautalterung Glogau III bis IV!

mesopeel TCA35% med Ampulle

Vorteile von TCA 35%

  • Mäßige bis schwere Hautalterung Glogau III bis IV
  • Fortgeschrittene lichtbedingte Hautalterung
  • Mitteltiefe und tiefe Falten
  • Unregelmäßges Hautbild und Pigmentflecken
  • Sommersprossen
  • Altersflecken und lichtbedingte Flecken
  • Oberflächliche und mitteltiefe Aknenarben, typisch für ölige und/oder zu Akne neigende Haut
  • ph 0,5 selbst-neutralisierend

Inhaltsstoffe von
TCA 35%

  • Trichloressigsäure 30%

Anwendung: 1 bis 4 Lagen

Maximale Einwirkzeit: Laut Anleitung

Empfehlung: Für lokale Applikation (Flecken, Narben, Falten). Geeignet für jene Haut, die vorher bereits mit oberflächlichen Peelings behandelt worden ist

mesopeel phenTCA

Bei fortgeschrittener, lichtbedingter Hautalterung Glogau III bis IV!

mesopeel PHEN TCA MED Ampulle

Vorteile von phenTCA

  • Schwere Hautalterung Glogau IV
  • Fortgeschrittene, lichtbedingte Hautalterung
  • Tiefe Falten | fehlende Dichte
  • Pigmentflecken
  • Sommersprossen | Altersflecken Melasmen
  • Tiefe Aknenarben
  • Hyperkeratose
  • Dehnungsstreifen
  • ph < 1 selbst-neutralisierend

Inhaltsstoffe von
phenTCA

  • Trichloressigsäure 30%

Anwendung: 1 Lagen

Maximale Einwirkzeit: Laut Anleitung

Empfehlung: Mitteltiefes bis tiefes Peel, geeignet für jene Haut, die vorher bereits mit oberflächlichen Peelings behandelt worden ist.
WICHTIG: Bei mehreren Lagen kann es zu einer tiefen Chemoexfoliation (papillare Dermis / retikuläre Dermis) kommen. Die Anzahl mehre Lagen wird vom Arzt entsprechend seiner Kriterien entschieden.

0/5 (0 Reviews)
0

Fangen Sie einfach an zu tippen…

X